Versand- und Zahlungsbedingungen

Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die dargestellten Preise im Shop enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Wir berechnen innerhalb Deutschlands eine Versandkostenpauschale von 5,50 EUR. Ab 100,00 EUR Bestellwert erolgt die Lieferung versandkostenfrei. Die Versandkosten außerhalb von Deutschland sind abhängig von Größe und Gewicht der jeweiligen Bestellung. Der Kunde kann in diesem Fall die tatsächlichen Versandkosten ermitteln, indem er die gewünschten Artikel und Mengen in den Warenkorb legt und sein Lieferland auswählt. Hat der Kunde kein Kundenkonto oder ist er nicht eingeloggt, sind zur Ermittlung der tatsächlichen Versandkosten folgende Schritte notwendig: Klick auf „Warenkorb bearbeiten“, danach auf „Versandkosten“ sowie anschließend Auswahl des Landes und der Versandart. Durch Anklicken dieser Optionen werden die jeweiligen Versandkosten neu berechnet. Wenn der Kunde bereits eingeloggt ist, muss er zur Ermittlung der tatsächlichen Versandkosten dem Bestellprozess folgen, bis die Versandoptionen angezeigt werden. Anschließend kann der Kunde die einzelnen Versandoptionen anklicken und die entsprechenden Versandkosten unten in der Summe einsehen. Die Versandkosten werden dem Kunden schließlich auch vor Abgabe der Bestellung auf der Übersichtsseite angezeigt.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder PayPal.

(3) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse erhält der Kunde unsere Bankverbindung nach dem Abschluss der Bestellung mittels separater E-Mail. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen nach Vertragsschluss auf das angegebene Konto zu überweisen. Wir versenden die Ware erst nach Zahlungseingang. Ist binnen 7 Tagen nach Vertragsschluss keine Zahlung auf dem angegebenen Konto eingegangen, sind wir berechtigt, ohne Mahnung vom Vertrag zurückzutreten.

(4) Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal wird der Kunde nach Abgabe der Bestellung auf die Website des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Kaufpreis über PayPal bezahlen zu können, muss der Kunde dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit seinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Anschließend fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Diese wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

(5) Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland können zusätzliche Zölle und Gebühren anfallen. Diese sind dann vom Kunden zu zahlen, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die jeweils zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Weitere Informationen sind beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do zu finden.


Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. Die Lieferung erfolgt mit DHL, der Deutschen Post oder UPS.

Nach dem Versand erhält der Kunde eine E-Mail inkl. Sendungsnummer, mit der er den Status des Pakets verfolgen können. Sollte er das Paket nicht persönlich annehmen können, wird es in eine Postfiliale oder gegebenenfalls an eine Packstation in Ihrer Nähe geliefert. Bei Adressunklarheiten (fehlenden oder falschen Angaben) sendet der Paketdienst das Paket ohne Nachfrage direkt zu uns zurück. Für einen weiteren Versand fallen dann erneut Versandkosten an.

Für den Versand an eine Packstation bitte bei der Lieferanschrift die Post-ID Nummer hinter dem Nachnamen angeben.
Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich erstatten.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.